WILLKOMMEN

Theatersaison 2018

Unter Hochtouren üben unsere fleissigen Schauspielerinnen und Schauspieler seit April an dem neuen Stück «Ein Schluck zuviel» von Pierre Chesnot, dem erfolgreichsten französischen Lustspielautor der Gegenwart, von welchem auch schon 2015 “Wohl Bekomm’s – und ruhe in Frieden” aufgeführt wurde.  Nebst den schon eher bekannteren Gesichtern wie Hasi Ott, Gabriela Camenzind, Kearn Baggenstos, Adelheid Weber, Fred Sommacal und Kilian Nigg, tritt dieses Jahr mit einem Debut auch Andrea Camenzind auf.

             

Das Stück “Ein Schluck zuviel” ist eine Komödie mit französischem Witz und Charme und ein Garant für einen unterhaltsamen Abend. Der Theaterverein Gersau freut sich deshalb schon, Sie an den folgenden Aufführungsdaten begrüssen zu dürfen:

Premiere                             Samstag 27. Oktober 2018             20.00 Uhr
2. Aufführung                     Freitag 2. November 2018              20.00 Uhr
3. Aufführung                     Samstag 3. November 2018           20.00 Uhr
4. Aufführung                     Samstag 10. November 2018         20.00 Uhr
5. Aufführung                     Sonntag 11. November 2018         14.00 Uhr
6. Aufführung                     Freitag 16. November 2018            20.00 Uhr
Dernière                             Samstag 17. November 2018         20.00 Uhr

Zum Stück

Doch um was genau geht es in dem Stück? Hier ein kleiner Appetitmacher:
David Hagendorn, Direktor im Bundesamt für Gesundheit, wacht im Bett einer ihm völlig fremden jungen Frau auf und kann sich an nichts mehr erinnern: Wo er sie kennen gelernt, was er in der vergangenen Nacht alles zusammengetrunken hat – und vor allem, woher die Riesensumme stammt, die er in seiner Jackentasche findet.
Nicht genug, dass überraschend der eifersüchtige Ehemann der jungen Frau heimkehrt, die Eltern auf Besuch kommen und David`s Ehefrau Stefanie auftaucht, nein es suchen den hohen Beamten abwechselnd ein Kriminalkommissar und ein Gangster heim – und schliesslich soll David zusammen mit seinem Freund Phipps auch noch eine Leiche entsorgen. Was hat er in einer einzigen Nacht bloss alles angerichtet? David schwört nie wieder einen Tropfen Alkohol anzurühren. Doch dafür scheint es schon zu spät zu sein.
Eine unglaubliche spannende Geschichte mit einem nie zu erwartenden Ausgang. Ein wahres Meisterwerk aus der Feder von Pierre Chesnot.